Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) dient der Überprüfung der Fahreignung. Die Kosten für die MPU sind durch eine Gebührenordnung festgelegt.

Verschiedene Gründe führen dazu, dass die Fahrerlaubnisbehörde Bedenken an der Fahreignung haben kann. Diese sind begründet, da Alkohol sowie Drogen am Steuer oder ein unangepasstes Verhalten im Straßenverkehr ein Risiko für alle Verkehrsteilnehmer darstellt.

 

Genauso begründet ist Ihr Wunsch die Fahrerlaubnis wieder zu erlangen. Mit der MPU wird Ihnen die Möglichkeit dazu gegeben. Sie können zeigen, dass sie alle Voraussetzungen mitbringen, verantwortungsvoll am Straßenverkehr teilzunehmen.

 

Durch eine kompetente Beratung und Vorbereitung im Vorfeld der MPU verbessern Sie Ihre Chancen deutlich, ein positives Ergebnis zur erreichen.


Aktuelle Kosten für die MPU:

Zum 01.08.2018 wurde die gesetzliche Gebührenordnung für die MPU abgeschafft. Bitte informieren Sie sich bei den hiesigen MPU-Stellen nach den Kosten für die MPU.

Die Kosten können je nach Fragestellung (Alkohol, Drogen, Verkehrsrecht, Doppel- oder Dreifachfragestellung) und MPU-Stelle variieren. 


Loading